Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,                                                         06.01.2021

wir hoffen, Sie sind alle gesund im neuen Jahr gelandet!

Wie Sie wahrscheinlich schon aus den Medien gehört haben, starten wir mit Szenario C nach den Weihnachtsferien, abgesehen von den Abschlussklassen. Das heißt: Alle Schülerinnen und Schüler bleiben zu Hause und arbeiten ihre Pakete ab.

Die Abschlussklassen 9 und 10 starten dagegen in Szenario B.

Die Klassenlehrkräfte werden außerdem noch Kontakt zu Ihnen aufnehmen. Sollte es einen berechtigten Bedarf an Notbetreuung geben, nehmen Sie bitte Kontakt zur Schule auf.

Einen neuen Brief an Sie können Sie hier nachlesen.

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

auch für euch gibt es hier einen neuen Brief!

 

Liebe Grüße

das Team der Hauptschule Vorsfelde.

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,                                          17.12.2020

anbei wieder ein neuer Brief für Sie, den Sie hier nachlesen können.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Hauptschule Vorsfelde!

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

auch für euch gibt es einen neuen Brief.

Bleibt gesund!

Euer Team der Hauptschule Vorsfelde!

 

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,                                          14.12.2020

wie Sie gestern sicher in den Pressekonferenzen gehört haben, haben der Bund und die Ministerpräsidenten nochmals eine Verschärfung der Corona-Maßnahmen beschlossen. Hierdurch sollen Kontakte vermieden und die noch immer weiter ansteigenden Fallzahlen eingedämmt werden.

Auch wir Schulen sind von diesen Maßnahmen betroffen. Ab Mittwoch, 16.12.2020, sollen jetzt alle Schüler möglichst zuhause bleiben. Daher gilt auch für die Hauptschule Vorsfelde:

Ab Mittwoch, 16.12.2020, bleiben alle Schülerinnen und Schüler zuhause.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Elternbrief.

 

Ihr Team der Hauptschule Vorsfelde!

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,                                          10.12.2020

es gibt einen neuen Brief für Sie von unserem Kultusminister Grant Hendrik Tonne, den Sie hier nachlesen können. Er bezieht sich auf die Möglichkeit, die Kinder nun bereits ab dem 14.12.2020 zuhause zu lassen.

Ihr Team der Hauptschule Vorsfelde

 

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,                                          25.11.2020

alle Informationen zum aktuellen Wechsel in Szenario B können Sie in diesem Brief von Stadträtin Iris Bothe nachlesen. Er enthält besonders für die Erziehungsberechtigten der Klasse 5b wichtige Informationen.

Ihr Team der Hauptschule Vorsfelde

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,                                          24.11.2020

 

da wir nun eine Klasse in Quarantäne haben (Infektionsschutzmaßnahme) gilt bei uns ab sofort das Szenario B. Das bedeutet:

 

  1. Die Klassen werden in zwei Gruppen geteilt.
  2. Es gilt ein neuer Stundenplan mit folgenden Zeiten, wobei die Fächer aber bislang gleich bleiben. Sollte ihr Kind an einem Tag bisher nach der 5. Stunde aushaben, so bleibt auch das gleich. Zum Beispiel haben alle Schülerinnen und Schüler am Freitag wie gehabt nach der 5. Stunde aus.

25.11.-1.12.

Gruppe A   Gruppe B

 

1. Stunde 2.Stunde 3.Stunde Pause 4.Stunde 5.Stunde 6.Stunde
7.40-

8.25

8.30-

9.15

9.20-

10.05

10.40-

11.25

11.30-

12.15

12.20-

13.05

 

2.12.-8.12.

Gruppe B   Gruppe A

 

1. Stunde 2.Stunde 3.Stunde Pause 4.Stunde 5.Stunde 6.Stunde
7.40-

8.25

8.30-

9.15

9.20-

10.05

10.40-

11.25

11.30-

12.15

12.20-

13.05

 

 

  1. Alle Schülerinnen und Schüler kommen bitte pünktlich zur Schule und verlassen nach Unterrichtsschluss direkt die Schule, um ein Vermischen der Gruppen unbedingt zu vermeiden.

 

  1. Alle Gruppen bekommen Aufgaben für das Homeschooling, die sie Zuhause bearbeiten müssen, wenn sie in der späteren Gruppe sind.

 

 

  1. Bitte achten Sie auch weiterhin auf den Vertretungsplan.

 

Ihr Team der Hauptschule Vorsfelde

 

 

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,                                               23.11.2020

im Moment beträgt der Inzidenzwert in Wolfsburg 106, 9. Das heißt, sobald (und wirklich erst dann!) eine Infektionsmaßnahme, wie z.B. Quarantäne einer Klasse, oder ähnliches, vom Gesundheitsamt für uns angeordnet wird, wechseln wir in Szenario b.

Das bedeutet: Die Schülerinnen und Schüler werden von uns Lehrkräften in zwei Gruppen eingeteilt, die dann jeweils in der Früh-, oder Spätchicht in die Schule kommen. Die Frühschicht beginnt gewohnt zur ersten Stunde um 7.40 Uhr und endet um 10.05 Uhr. Die Spätschicht beginnt etwas versetzt, damit die Schülerinnen und Schüler sich unterwegs nicht begegnen und wir ausgiebig lüften können, um 10.40 Uhr und endet wie gewohnt nach der sechsten Stunde um 13.05 Uhr. Nach einer Woche wechseln die Gruppen in die jeweils andere Schicht.

Bitte achten Sie darauf, dass ihre Kinder möglichst pünktlich zum Unterricht kommen, so dass ein Vermischen der Gruppen auf den Fluren, wenn die einen nach Hause gehen und die anderen kommen, nicht möglich ist.

Ihr Team der Hauptschule Vorsfelde

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,                                                                                                    19.11.2020

es gibt wieder einen Brief an Sie den Sie hier nachlesen können.

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

auch für euch gibt es wieder einen Brief, den ihr hier nachlesen könnt.

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,                                                                                                    17.11.2020

laut neuestem Erlass des Kultusministeriums fallen die Praktika aus Pandemiegründen leider aus. Den dazugehörigen Erlass können Sie hier nachlesen.

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,                                                                                                    04.11.2020

es gibt noch einmal eine Anpassung an die aktuelle Situation von Seiten der Stadt Wolfsburg. Ab sofort bestimmt der Krisenstab der Stadt Wolfsburg, ab wann eine Maske getragen wird. Dies gilt dann bis auf Weiteres, auch wenn der Inzidenzwert unter 50 sinkt. Ebenso neu ist, dass nun auch auf dem Schulweg eine Maske getragen werden muss, wenn der Mindestabstand von 1,5m nicht eingehalten werden kann. Dies zählt auch auf dem Weg von und zu den Bushaltestellen, oder auf dem Weg vom Parkplatz zur Schule und zurück.

Wir möchten Sie dringlichst darauf hinweisen, dass die Einhaltung der Maskenpflicht besonders im Bereich um die Bushaltestellen am Schulzentrum herum in der nächsten Zeit vermehrt durch die Polizei kontrolliert wird.

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,                                                                                                      02.11.2020

ab heute befinden wir uns im zweiten Lockdown, der weitere Regelungen mit sich bringt. Diese neuen Regelungen und einen Brief an Sie vom Niedersächsischen Kultusminister Grant Hendrik Tonne können Sie hier nachlesen:

Brief an die Erziehungsberechtigten

Schaubild zu den neuen Regelungen

Bitte unterstützen Sie uns, damit wir alle gesund durch diese schwierige Zeit kommen. Sollte Ihr Kind krank sein, berücksichtigen Sie bitte diese Hinweise:

Kann mein Kind zur Schule?

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

auch an euch hat unser Kultusminister wieder einen Brief geschrieben, den ihr  hier nachlesen könnt.

 

Ein herzliches Dankeschön an alle, die auch in dieser schweren Zeit so kooperativ mitmachen!

 

Das Team der Hauptschule Vorsfelde