Der Spaß und die gute Laune war den zwölf Teenagern aus der Hauptschule Vorsfelde am Donnerstagvormittag deutlich anzumerken. Statt Heften und Stiften dominierten bei ihrem Filmdreh Kameras, Richtmikrofone und Regieanweisungen.

Zum Artikel der WAZ

Comments are closed.