Schneller, höher, weiter…

Unter diesem Motto trafen sich am Freitag, 15.09.2017, die Schülerinnen und Schüler der Hauptschule Vorsfelde auf der Sportanlage des Schulzentrums. Sie traten in zwei Gruppen an, um sich in den Disziplinen Weitsprung, Ballwurf, Kurz- und Langstreckenlauf zu versuchen.

Bei doch gerade zu Beginn der Veranstaltung noch recht frischen Temperaturen waren zuerst die hoffnungsvollen Nachwuchstalente aus den fünften bis siebten Klassen gefordert. Ihr Ziel war es, über sportliche Leistung genug Punkte zu sammeln, um das Sportabzeichen in Gold, Silber oder Bronze erhalten zu können. Mit dem selben Ziel traten danach auch die erfahrenen Cracks der Klassen acht und zehn in den Wettkampf. Auch sie sprangen, liefen und warfen,was das Zeug hielt. Zudem durften sie auch in den Disziplinen Hochsprung und Kugelstoßen ihr Talent unter Beweis stellen. Bei wem es letztlich für das angestrebte Sportabzeichen gereicht hat, steht noch nicht fest: Momentan werden die Wettkampfbögen ausgewertet und um die Leistungen vom Schwimmfest ergänzt. Vom Augenschein her hätten jedoch fast alle ein entsprechendes Abzeichen verdient.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Comments are closed.